Zahnseide

Schöne und praktische Zahnseide

Von vielen Experten wird empfohlen, dass mindestens einmal pro Tag Zahnseide genutzt wird. Es geht dabei um die Reinigung der Zahnzwischenräume, wofür es die Zahnzwischenraumbürsten oder Zahnseide gibt. Die Zahnzwischenraumpflege wird leider in vielen Fällen sehr vernachlässigt. Die ganze Zahnreinigung hat den Sinn, dass Zahnbelag entfernt wird. Auch zwischen den Zähnen sollte die klebrige Plaque entfernt werden. Wer die Zahnseide online günstig kaufen möchte, kann den Zahnfleischerkrankungen vorbeugen. Eine normale Zahnbürste reicht nicht aus, um die Zahnzwischenräume zu erreichen.



Johnson & Johnson Reach Zahnseide gewachst 200m, 2er Pack (2x 200m)
Preis: 10,34 € (0,03 € / meter)
Sie sparen: 0,43 € (4%) (4 %)

 

Weshalb die Zahnseide nutzen?

Viele Menschen nutzen direkt nach dem Essen Zahnstocher, damit sollte es jedoch noch nicht getan sein. Zwischen den Zähnen gibt es immer Plaquebelag, der mit Zahnseide bestens entfernt werden kann. Manche Bürsten für die Zahnzwischenräume reinigen zwar effektiv, doch oft ist der Abstand bei den Zähnen für die Bürsten zu klein. Die Zahnseide stellt hier dann eine sehr gute Alternative dar. Bei der Nutzung der Zahnseide ist nur wichtig, dass diese richtig verwendet wird. Mit der Zahnseide sollte immer sanft umgegangen werden, damit das Zahnfleisch nicht verletzt wird. Die Dentalhygieniker oder Zahnärzte können Auskünfte dazu geben, ob die Zahnseide richtig genutzt wird. Zuerst ist es oft möglich, dass Blut gesehen wird, doch schnell lassen die Blutungen in der Regel nach. Treten die Blutungen nach wenigen Tagen noch immer auf, kann es sich um eine Zahnfleischerkrankung handeln. Die Gesundheit von dem Zahnfleisch sollte dann entsprechend kontrolliert werden.

Wichtige Informationen für die Zahnseide

Für die gesunden und strahlenden Zähne ist die tägliche Zahnreinigung sehr wichtig. Durch das Zähneputzen werden dann nur etwa 70 Prozent von der Zahnoberfläche gereinigt. Die Zahnzwischenräume machen die anderen 30 Prozent aus und dort befinden sich Bakterien und Speisereste. Die Zwischenräume sind anfällig für Karies, Entzündungen von dem Zahnbett und Zahnfleischentzündungen. Normale Zahnbürsten oder elektrische Zahnbürsten gelangen nicht an diese Stellen und für die gründliche Reinigung wird deshalb Zahnseide benötigt. Wer die Zahnseide nicht direkt als Faden nutzen möchte, findet auch die Zahnseidenhalter. Es handelt sich um kleine Plastikgabeln, wo sich an dem Ende ein Stück Zahnseide befindet. Das Portionieren entfällt und es gibt auch nicht mehr das Auf- und Abwickeln. Keiner schneidet sich mehr in die Finger, doch dafür kann der kleine Faden auch nicht u-förmig um die Zähne gelegt werden. Es wird somit weniger Zahnoberfläche im Vergleich zu der Zahnseide erreicht.

Weitere Informationen zu Zahnbürstenhalter.